Pultordner & Vorordner

Was ist der Unterschied zwischen Pultordnern und Vorordnern?

Alle diese Artikel helfen Ihnen wichtige Unterlagen systematisch zwischenzulagern, bevor Sie diese in ihre eigentlichen Ablage einsortieren. So vermeiden Sie Papierstabel auf dem Schreibtisch und sorgen dafür, dass Sie die Dokumente in Sekundenschnelle wiederfinden und griffbereit haben. Außerdem sind die Unterlagen so vor flüchitgen Blicken sowie Staub und Flüssigkeiten geschützt und können sogar sortiert transportiert werden.

Tipp:
Einige Artikel verfügen zudem über zusätzliche Innentaschen, Schreibblöcke oder Halter für den Kugelschreiber – ideal für externe Termine und Geschäftsreisen.

Für Tipps zum effizienten Ordnen in Pultordnern und Vorordnern geben wir unser Ratgeber-Video:

Vorordner

  • schließbare Mappe
  • beschriftete Fächer (Monate, Zahlen, o.ä.)
  • seitlich geschlossene Fächern
  • nicht dehnbarer Rücken

Fächermappen

  • schließbare Mappe
  • beschriftete Fächer (Monate, Zahlen, o.ä.)
  • seitlich geschlossene Fächern
  • dehnbarer Rücken

Pultordner

  • nicht schließbare Mappe
  • beschriftete Fächer (Monate, Zahlen, o.ä.)
  • Fächer seitlich nicht geschlossen
  • dehnbarer Rücken

Unterschriftenmappen

  • nicht schließbare Mappe
  • Fächer ohne Beschriftung
  • Fächer seitlich nicht geschlossen
  • mit Löschpapier beschichtete Trennblätter.
  • dehnbarer Rücken