Leuchtmittel

Leuchtmittel online kaufen bei büroshop24


Das waren noch Zeiten: Als die Glühbirne die Nr. 1 unter den Leuchtmitteln war, waren die wesentlichen Eigenschaften überschaubar. Heute müssen Sie beim Kauf von Innenbeleuchtung und Außenbeleuchtung viele Merkmale berücksichtigen. So auch bei der Wahl des richtigen Leuchtmittels.

In unserem Online-Shop für Büroartikel finden Sie eine große Auswahl an Leuchtmitteln – doch worin unterscheiden sich die verschiedenen Leuchtmittel?

Leuchtmittel im Überblick


Glühlampen werden in Deutschland seit 2009 nicht mehr vertrieben: Hier beschloss die EU ein generelles Herstellungs- und Verkaufsverbot für alle herkömmlichen Glühlampen, die eine geringe Energieeffizienz aufweisen. So wird der Kauf von umweltfreundlicheren Alternativen wie Energiesparlampen begünstigt.

Lesen Sie hier welche Eigenschaften die Leuchtmittel unterscheiden:

  • Halogenlampen:
    So wie die klassische Glühlampe zeichnen sich Halogenlampen durch eine naturgetreue Farbwiedergabe aus. Des Weiteren sind viele Modelle dimmbar und können anschließend im Hausmüll entsorgt werden.

  • Energiesparlampen:
    Sind ein Oberbegriff für stromsparende Lampen. Diese zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer und einen geringeren Stromverbrauch als Halogenlampen aus. Nur vereinzelte Modelle sind dimmbar. Die Lichtfarben sind: warmweiß, neutralweiß oder tageslichtweiß. Energiesparlampen müssen bei der Sammelstelle entsorgt werden.

  • LED-Lampen:
    Energie- und kosteneffizienter, mit einer höheren Lebensdauer als Halogen- und Energiesparlampen. Und Sie haben eine große Auswahl bei der Lichtfarbe: warmweiß, neutralweiß und tageslichtweiß sowie bunte Lichtfarben. Allerdings ist die Dimmbarkeit komplizierter. LED-Lampen müssen ebenfalls bei Sammelstellen entsorgt werden.



LEDs sind die günstigsten, energieeffizientesten und langlebigsten Leuchtmittel. Beim Thema Umwelt besteht allerdings Verbesserungsbedarf. Neben der schadstoffintensiven Produktion von LED Leuchtmitteln, schafft das Recycling neue Umweltprobleme: Denn bisher bieten nur wenige Hersteller einen Austausch-Service der LED-Lampen an. Somit müssen Sie Ihre Leuchte in der Regel entsorgen und eine neue LED Lampe kaufen.

Sockelübersicht für das richtige Leuchtmittel


Neben den Eigenschaften der unterschiedlichen Leuchtmittel, gilt es beim Kauf von Leuchtmitteln auch die richtige Sockelgröße zu beachten. Die genormten Lampenfassungen werden mit einem Buchstaben und einer Zahl angegeben, die das Durchmesser des Sockels angibt.

Die gängigsten Sockel von LED-Lampen und Energiesparlampen finden Sie hier in einer Übersicht:

  • E27: 27 mm (die Standardfassung früherer Glühbirnen)

  • E14: 14 mm

  • B15: 15 mm

  • B22: 22 mm

  • E40: 40 mm


Somit können Sie die richtige Sockelgröße von LEDs und Energiesparlampen selber ermitteln, indem Sie den Durchschnitt der Lampenfassung berechnen. Auch bei Halogenleuchtmitteln gibt es eine Auswahl verschiedener Sockel. Die Bezeichnung gibt immer den Abstand der Sockel in Millimeter an.

Die gängigsten Sockel für Halogenlampen finden Sie hier in einer Übersicht:

  • GU10: 10 mm

  • G9 / GU9: 9 mm

  • GU6,35 / GY6,35: 6,35 mm

  • GU5,3: 5,3 mm

  • GU4 / G4: 4 mm



Somit können Sie die richtige Sockelgröße von Halogenlampen selber ermitteln, indem Sie den Millimeter-Abstand zwischen den Sockeln messen.

Energieeffizienzklassen von Leuchtmitteln im Überblick


Damit Sie als Verbraucher wissen, welches Leuchtmittel wie viel Energie verbraucht, gibt es zur Orientierung die Energieeffizienzklassen. Hierbei stellt A die beste Energieeffizienzklasse mit dem geringsten Energieverbrauch dar.

Für den Betrieb von energiesparenden Leuchtmitteln wird ein Vorschaltgerät benötigt, dass eine hohe Zündspannung liefert und gleichzeitig der Strombegrenzung dient. Diese Vorschaltgeräte sind nach dem europaweit gültigen Energieeffizienzindex (EEI) in unterschiedliche Klassen eingeteilt.

Je höher die Energieeffizienzklasse, desto geringer ist die Verlustleistung und umso mehr Strom wird tatsächlich in Licht umgewandelt:

  • Klasse A1: dimmbare elektronische Vorschaltgeräte (EVG)

  • Klasse A2: elektronische Vorschaltgeräte mit höherer Lichtausbeute und reduzierten Eigenverlusten (EVG)

  • Klasse A3: elektronische Vorschaltgeräte (EVG)

  • Klasse B1: magnetische Vorschaltgeräte mit sehr geringen Eigenverlusten (KVG = konventionelle Vorschaltgeräte und VVG = verlustarme Vorschaltgeräte)

  • Klasse B2: magnetische Vorschaltgeräte mit geringen Eigenverlusten (KVG, VVG)

  • Die Klassen A+ und A++ werden vertreten von LED-Lampen, die mit besonders niedrigem Verbrauch aufwarten.