Gebäudesicherheit

Durable Gebäudesicherheit

Gebäudesicherheit – gerüstet für den Notfall


Maßnahmen zur Gebäudesicherheit haben nicht nur positive Auswirkungen auf ein Gebäude, sondern auch auf die Gesundheit der Menschen, die darin arbeiten. Zur Fürsorgepflicht eines Chefs gehört es, die Sicherheit seiner Mitarbeiter zu gewährleisten. Ein großes Thema ist hier der Brandschutz. Gleichzeitig ist der Schutz vor Vandalismus, Einbruch, Diebstahl und Sabotage der Firma oder des eigenen Zuhauses für Unternehmer und Privatleute wichtig. büroshop24 bietet verschiedene Artikel rund um Gebäudesicherheit wie Rauchwarnmelder, Feuerlöscher, Überwachungskameras, Sensoren und vieles mehr an.

Was gehört alles zur Gebäudesicherheit?


Das Thema Gebäudesicherung ist vielschichtig und herausfordernd. Die Sicherheitsansprüche sind gestiegen, die technischen Möglichkeiten groß. Zudem gilt es, eine Reihe von Gesetzen und Vorschriften zu beachten. Grundsätzlich steht die Gebäudesicherheit auf drei Säulen: dem Personenschutz, dem Sachschutz und dem Rechtschutz. Jedes Gebäude ist anders. Auch der Standort und die Art der Nutzung bringen unterschiedliche Voraussetzungen mit sich. Wer sich außerdem gegen Einbruch, Diebstahl und Brand versichert, muss die Anforderungen der Versicherungen erfüllen. Fachbetriebe für Gebäudesicherheit helfen dabei, ein passgenaues Konzept auszuarbeiten.

Bereits bei der Planung eines Gebäudes bietet es sich an, eine Checkliste zur Gebäudesicherheit zu erstellen. Diese kann – neben den bereits genannten Punkten –folgende Fragen enthalten:

  • Wird für die Brandschutzplanung eine Fachkraft für Brandschutz benötigt?

  • Befindet sich der Bauort in einem Risikogebiet hinsichtlich Wetterverhältnissen und Naturereignissen? Wie ist das Gebäude vor Überhitzung, Wind etc. zu schützen?

  • Gibt es genügend Zufahrtsmöglichkeiten und Platz für einen Sammelstelle im Gefahrenfall?

  • Müssen Sicherheitsvorkehrungen hinsichtlich Gefahrenstoffen getroffen werden?

  • Was kann vorbeugend gegen elektrische und mechanische Fehler unternommen werden?

  • Wie müssen die Räume hinsichtlich Wärme-/Schallschutz, Heizung, Kühlung und Belüftung gestaltet sein? u.s.w.


Wie sieht ein Sicherheitskonzept aus?


Experten für Gebäudesicherheit raten zu einem Sicherheitskonzept, das alle Wünsche, Anforderungen und Schutzziele beinhaltet, die vorbeugende schadensmindernden Maßnahmen betreffen. Dazu zählen Brandschutzmaßnahmen, Fluchtwegsicherung, Entrauchungsanlangen, Zutrittskontrollen sowie Einbruchssicherung. Das Konzept zur Gebäudesicherheit sollte regelmäßig überprüft und an neue Gegebenheiten angepasst werden.