FIRST AID ONLY elastisch Erste-Hilfe-Nachfüllset

Schreiben Sie die erste Bewertung!

Artikelnummer: 175796
Inhalt: 45 Strips

Zur Artikelbeschreibung

pro St. nur:

7,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Artikel morgen bei Ihnen

Menge

Auf den Merkzettel Drucken Produkt vergleichen

Beliebte Artikel in dieser Kategorie

Fingerverbände Ypsiplast von Holthaus Medical

100 Holthaus Medical Fingerverbände...

(1)

UVP 13,74 € 30 %

1 Pack = 100 St.

pro Pack nur:

9,59 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Erste-Hilfe-Nachfüllset detektierbar von FIRST AID ONLY

FIRST AID ONLY detektierbar Erste-Hilfe-Nachfüllset

pro St. nur:

11,19 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Wundpflaster aluderm®-aluplast von SÖHNGEN

SÖHNGEN Pflaster aluderm®-aluplast

pro St. nur:

11,69 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Mullbinden  von Holthaus Medical

20 Holthaus Medical Mullbinden

UVP 16,36 € 18 %

1 Pack = 20 St.

pro Pack nur:

13,29 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Mullbinden  von Holthaus Medical

20 Holthaus Medical Mullbinden

UVP 22,79 € 39 %

1 Pack = 20 St.

pro Pack nur:

13,79 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

(gesamt 5 Artikel)

Artikelbeschreibung

FIRST AID ONLY

Hilfe für den kleinen Notfall zwischendurch - der FIRST AID ONLY Erste-Hilfe-Nachfüllset


Ehe man sich versieht, ist es passiert: Ein kleiner Schnitt oder Kratzer kann sehr unangenehm sein. Gut, dass es die bewährten Pflaster von FIRST AID ONLY gibt. Einfach über die Wunde kleben und die Arbeit kann weitergehen.

Schnelle Heilung in Aussicht


Das elastische FIRST AID ONLY zeichnet sich durch seine perforierte Oberfläche aus. Damit ist das Pflaster luftdurchlässig und atmungsaktiv. Dies ist nicht nur gut für Ihre Haut, sondern beschleunigt auch die Wundheilung. Der FIRST AID ONLY Erste-Hilfe-Nachfüllset ist kompatibel mit dem FIRST AID ONLY QuickAid Pflasterspender. Somit sind die Pflaster schnell griffbereit und noch hygienischer in der Anwendung.

Schon immer hilfreich: der Wundschnellverband


Übrigens ist Pflaster eigentlich ein umgangssprachlicher Begriff - richtig heißt es Wundschnellverband. Ganz gleich, wie Sie es nennen, eine clevere Erfindung ist das Pflaster allemal. Es gibt Hinweise, dass es bereits im 15. Jahrhundert Pflaster gab, die unseren heutigen verblüffend ähnlich sehen. Wer der eigentliche Erfinder des modernen Pflasters ist, bleibt allerdings unklar. Sicher ist aber, dass Paul Carl Beiersdorf im Jahre 1882 ein Patent für die Herstellung von gestrichenen Pflastern angemeldet hat.

Wir wünschen Ihnen natürlich, dass Sie das FIRST AID ONLY Erste-Hilfe-Nachfüllset möglichst selten nutzen müssen. Für den Fall der Fälle ist es aber ein gutes Gefühl, es stets griffbereit zu haben.
Weitere Informationen des Herstellers

Weiterlesen