Insektenschutz

Insektenschutz: Störenfriede haben keine Chance


Sie suchen nach dem perfekten Insektenschutz? Fliegengitter und Insektensprays sind hier gezielte und wirkungsvolle Artikel. Denn wer liebt es nicht, wenn der Sommer bei geöffneten Fenstern Einzug im zuhause oder am Arbeitsplatz hält. Licht und Frischluft sind willkommen, doch oft wird die Freude von unliebsamen Gästen, wie Spinnen, Stechmücken, Fliegen, Wespen und Co. getrübt. Hier hilft der gezielte Einsatz von professionellem Insektenschutz. Dabei unterscheidet man zwischen präventivem Insektenschutz mit dem Sie dafür sorgen, dass unerwünschte Tiere trotz offener Türen und Fenster draußen bleiben Insektiziden zur Vernichtung stechender und lästiger Insekten.

Insektenschutz aus Hygienegründen in vielen Bereichen Vorschrift


Im eigenen Heim gehört der Insektenschutz zur Kür. In der Industrie sowie in Krankenhäusern und Gastronomie sind nicht nur Desinfektionsmittel, sondern auch Insektenschutzgitter aus hygienischen Gründen in vielen Bereichen Pflicht. Denn auch wenn Insekten in der Natur nützlich sind, können Sie zuhause und bei der Arbeit ganz schön lästig sein. Wirkungsvoller Insektenschutz ist auch deshalb so wichtig, weil Mücken und Co. als Krankheitsüberträger mitunter auch gefährlich sein können. Davon abgesehen möchte keiner in einem Restaurant Fliegen und ähnliche Insekten im Gastraum oder gar im Essen haben.

Unser Tipp:
Insekten reagieren auf starke Gerüche. Setzen Sie deshalb am besten auch Raumdüfte und ätherische Öle ein. Lavendel, Zitronengras und andere Düfte halten Fliegen fern und gehören damit zu den natürlichen Mitteln beim Insektenschutz. Für verschiedene Fliegen können Sie auch Fallen mit Wasser, Essig, Zucker und Spülmittel aufstellen.