Werkzeug & Baumarkt

Die eigene Werkstatt einrichten

Hämmern, sägen, schleifen und bohren: Eine eigene Werkstatt einrichten ist der Traum vieler Heimwerker. Ein beliebter Raum für die eigene Werkstatt ist dabei die Garage. Neben dem Klassiker kommen auch der Dachboden, Keller oder das Gartenhaus in Frage. Viel wichtiger als der Raum ist jedoch die Ausstattung: Gutes Werkzeug, viel Stauraum und eine strukturierte Ordnung sind dabei das Entscheidende. In unserer Baumarkt-Kategorie uns finden Sie alles, um Ihre Werkstatt einzurichten: Von geeignetem Mobiliar bis hin zu Eisenwaren und den verschiedensten Werkzeugen.

Tipp:
Kaufen Sie sich eine Werkzeugwand. Hier ist jedes Teil übersichtlich aufgeräumt an seinen Platz und zugleich trotzdem griffbereit.
Diese können Sie auch einfach selber bauen: Sie benötigen eine große MDF-Platte, die Sie mit Nägeln und/oder Haken bestücken und aufhängen.

Welche Sicherheitsausstattung benötige ich als Hobby-Heimwerker?

Einmal mit dem Hammer daneben geschlagen, schon ist der Daumen blau: Für diese Fälle ist es sinnvoll, auch Ihre Werkstatt mit einem Erste Hilfe-Set auszustatten.
Damit Sie beim Hantieren mit Werkzeugen und Baumarkt-Geräten aber erst gar keine Erste Hilfe benötigen, ist auch für den privaten Handwerker eine angemessene Arbeitskleidung besonders empfehlenswert.